Celle – Westercelle: Ehemaliges Feuerwehrhaus mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten

29227 Celle, Sonstige zum Kauf

Anlagen / Links

Kontaktdaten

Petra Jansing, Hannoversche 
Volksbank Immobilien GmbH

Objektdaten

  • Objekt ID
    65-4880
  • Objekttyp
    Sonstige
  • Adresse
    Am Alten Rathaus 5
    29227 Celle
    Niedersachsen
  • Etagen im Haus
    1
  • Grund­stück ca.
    800 m²
  • Gesamtfläche ca.
    247 m²
  • Tagungsräume
    3
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Wesentlicher Energieträger
    Gas
  • Baujahr
    1954
  • Erschließung
    unerschlossen
  • Bauweise
    Massiv
  • Stellplätze gesamt
    1
  • Provisionspflichtig
    Ja
  • Käufer­provision
    3,57 % inkl. MwSt.
  • Kaufpreis:
    170.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • ✓ Garage
  • ✓ Massivbauweise
  • ✓ Satteldach

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Bedarfs­ausweis
  • Ausstellungsdatum
    20.02.2024
  • Gültig bis
    19.02.2034
  • Gebäudeart
    Nichtwohngebäude
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1954
  • Primärenergieträger
    Gas
  • Endenergie­bedarf Strom
    8,20 kWh/(m²·a)
  • Endenergie­bedarf Wärme
    394,90 kWh/(m²·a)
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+ H G F E D C B A A+ H G F E D C B A A+ Endenergiebedarf Strom 8,20 kWh/(m²·a) Endenergiebedarf Wärme 394,90 kWh/(m²·a)

Objekt­beschreibung

Kurzbeschreibung

Nutzungsänderung oder Abriss - Eine Wohnbebauung ist möglich

Beschreibung

Diese Immobilie wird im Bieterverfahren veräußert, Einzelheiten dazu finden Sie im Exposétext unter dem Punkt "Objekt im Angebotsverfahren".

Das ehemalige Feuerwehrhaus wurde im Jahre 1954 erbaut und bietet Ihnen eine Nutzfläche von ca. 247 m².

Im Erdgeschoss stehen Ihnen ca. 158 m², im Dachgeschoss ca. 89 m² Fläche zur Verfügung.
Das ehemalige Feuerwehrhaus bietet diverse Nutzungsmöglichkeiten. Denkbar wäre auch der Abriss des Gebäudes und die Bebauung des Grundstücks mit einem Wohngebäude.

Ausstattung

Das Erdgeschoss verfügt über eine Fahrzeughalle, in der drei Feuerwehrfahrzeuge untergebracht waren, einen Schulungsraum sowie zwei WCs. Zwei der Fahrzeugstellplätze sind ohne Zwischenwand miteinander verbunden. Eine angebaute Garage ist durch eine Tür aus dem Innenbereich heraus begehbar.

Das ausgebaute Dachgeschoss wird über einen gemeinsamen Eingangsflur erschlossen. Neben dem ehemaligen Gruppenraum befindet sich hier ein weiterer Raum, der zu Schulungszwecken genutzt wurde, sowie ein Duschbad.

Zurzeit wird das Gebäude mit Gas, Strom, Wasser (Abwasser) über das Nachbargebäude versorgt, die Leitungen werden demontiert. Neue Anschlussleitungen sind vom neuen EIgentümer zu verlegen.

Das Grundstück liegt nicht im Geltungsbereich eines Bebauungsplanes, die Bebaubarkeit richtet sich nach § 34 BauGB. Hinsichtlich der näheren Umgebung müssen die Anforderungen an ein allgemeines Wohngebiet zugrunde gelegt werden.

Sollten Sie eine gewerbliche Nutzung der Immobilie in Betracht ziehen, ist diese durch eine Bauvoranfrage bei der Stadt Celle zu klären. In diesem Gebiet sind lediglich „nicht störende“ Gewerbebetriebe denkbar.

Eine abschließende Entscheidung über den Verkauf der Immobilie erfolgt durch die Stadt Celle und deren Organe.

Sonstige Informationen

Die gesetzlich vorgeschriebenen Verbraucherinformationen finden Sie hier: https://hanvbimmo.de/verbraucherinformation/.

Lage

Die Immobilie befindet sich im beliebten Celler Stadtteil Westercelle und liegt ca. 3 km von der Innenstadt entfernt. Eine Infrastruktur, die den Anforderungen an ein modernes Leben gerecht wird, ist durch zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Kindergärten, Schulen und einer guten ärztlichen Versorgung sichergestellt.

Es bestehen optimale Verkehrsanbindungen zum Celler Bahnhof, nach Hannover, Wolfsburg und Braunschweig.

Direktanfrage

* Pflichtangaben
 SSL-verschlüsselt